Tortenboden

Zutaten:

für einen Tortenboden mit
26 cm Durchmesser:

180 g Mehl
80 g Zucker
80 g Butter
1 Ei
1/2 gestr. Teel. Backpulver
1 Pck. Vanillin-Zucker
1 Prise Salz

für einen Tortenboden mit
28 cm Durchmesser:

220 g Mehl
100 g Zucker
100 g Butter
1 Ei
1 gestr. Teel. Backpulver
1 Pck. Vanillin-Zucker
1 Prise Salz


Zubereitung:

Mit den Knethaken des Mixers die (zimmerwarme) Butter mit dem Zucker, dem Vanillin-Zucker und dem Salz verrühren, anschließend das Ei unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls unterrühren. Danach den Teig noch einmal mit den Händen gut durchkneten.
Die Tortenbodenform zuerst mit Butter oder Margarine ausstreichen und anschließend mit Paniermehl bestreuen. Das Paniermehl durch Drehen und Schütteln gut verteilen, die Form über dem Spülbecken oder einem Mülleimer umdrehen und das überflüssige Paniermehl abklopfen.
Den Teig gleichmäßig in der Form verteilen und auch am Rand gut festdrücken, anschließend in der Mitte mehrmals mit einer Gabel anstechen, damit sich keine Blasen bilden. Bei 180°C (Umluft) etwa 20 Minuten backen.


zur Kochseite