Rhabarberkuchen

Zutaten:

Für den Teig:

170 g Butter
90 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eigelb
170 g Mehl
1 Teel. Backpulver
3 Eiweiß

außerdem:

1 Essl. Butter für die Form
1 kg Rhabarber
2 Eiweiß
70 g Zucker



Zubereitung:

Butter und Zucker schaumig rühren, nach und nach Eigelb unterrühren, danach Mehl, Backpulver und Salz. Das Eiweiß steif schlagen und unter den Teig ziehen.
Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, den Rand mit Butter ausstreichen. Den Teig auf dem Boden verteilen und am Rand etwa 3 cm hochziehen.
Den Rhabarber waschen, putzen und in ca. 2 cm lange Stücke schneiden. Das Eiweiß sehr steif schlagen, nach und nach Zucker einrieseln lassen. Rhabarberstücke dicht an dicht in den Teig stecken, Baisermasse darauf verteilen.
Im vorgeheizten Backofen bei 190C (Umluft 175C) etwa 45 min backen.


zur Kochseite