Gefüllte Paprika

Zutaten für 2 Personen:

250-300 g  Gehacktes (gemischt)
2  rote oder gelbe Paprika
500 ml  passierte Tomaten
60 g Camembert
etwas Gouda
Salz
Pfeffer
Zucker
Oregano
Tomatensalz oder weitere Kräuter


Zubereitung:

Den Backofen vorheizen auf etwa 180°C, bei Umluft auf 160°C.
Das Gehackte gut anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Paprika oben knapp entlang des grünen Bereichs um den Stiel aufschneiden. Stiel und Kerne entfernen und die Paprika von innen und außen waschen. Den Camembert in Würfel schneiden und abwechselnd mit dem gebratenen Hackfleisch in die Paprika füllen. Anschließend das Loch in den Paprika jeweils mit etwas Gouda (in Scheiben) verschließen.

Die passierten Tomaten erhitzen, mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker, Oregano und je nach Geschmack mit weiteren Kräutern würzen und in eine Auflaufform geben. Die gefüllten Paprika in die Tomatensoße stellen und ca. 16-18 Minuten im vorgeheizten Backofen garen. Dabei sollten die Paprika oben höchstens ein bischen braun werden.
Dazu passt Reis.
 

zur Kochseite